AGB

§ 1 Geltungsbereich

Es gelten die folgenden AGB (zum Zeitpunkt der Bestellung) für Besteller im Weinhof der Vielfalt KG Shop.

 

§ 2 Vertragsschluss

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus

sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. 
Die Präsentation der Waren im Webshop stellt kein bindendes Angebot im Rechtssinn dar. Es handelt sich dabei um die bloße Aufforderung an den Kunden, ein Angebot zu stellen.

Die Annahme erfolgt mit dem Versand der bestellten Ware. Unsere Bestätigung des Eingangs der

Kundenbestellung per E-Mail ist keine Angebotsannahme unsererseits.

Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine

Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet.“ benachrichtigt. Es werden ausschließlich Bestellungen von Personen ab 18 Jahren entgegengenommen. Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert, den Beleg erhält der Kunde automatisch.
 

§ 3 Empfangsbestätigung

Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.
 

§ 4 Zahlungsmodalitäten / Fälligkeit

Wir akzeptieren ausschließlich die im Webshop möglichen Zahlungsarten.

Ist nichts anderes vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur sofortigen vollständigen Bezahlung des Kaufpreises ohne jeglichen Abzügen bei Rechnungseingang. Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Vertragspartners sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4 % jährlich zu verrechnen; hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz uns entstandener nachgewiesener

höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug des Kunden nicht beeinträchtigt.


§ 5 Preise

Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich

Umsatzsteuer und Abgaben sowie Versandkosten, sofern diese nicht gesondert ausgewiesen

werden.


§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von der Weinhof der Vielfalt KG.

Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. 

Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein

Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.


§ 7 Rücktrittsrecht

Für Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus

Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, entfällt das Widerrufsrecht

(Rücktrittsrecht), wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind. 

Für alle anderen Waren gilt das gesetzlich vorgeschriebene österreichische Rücktrittsrecht.


§ 8 Gewährleistung

Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstige Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.


§ 9 Lieferung

Die Lieferung wird an die vom Käufer angegebene Adresse durchgeführt. 

Etwaige Lieferverzögerungen können nicht ausgeschlossen werden und stellen keinen Vertragsbruch dar.

Die Versandkosten sind am Bestellformular ersichtlich. Wir liefern nur innerhalb der Europäischen Union. Für Sonderanfragen bitten wir Sie uns unter office@windisch-wein.at zu kontaktieren.


§ 10 Kundenbeschwerden:

Sie können Ihre Beschwerde direkt bei uns bei folgender E-Mail-Adresse einbringen:

office@windisch-wein.at


§ 11 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

Wir verwenden Ihre Informationen für die Weiterentwicklung unseres Service und für Marketing Zwecke.


§ 12 Anwendbares Recht:

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist A-8280 Fürstenfeld.

Verbraucher haben auch die Möglichkeit, sich an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu wenden:

http://ec.europa.eu/odr.

Kontakt